Multicopter / UAV Befähigungsnachweis

IMG_9121kleinQuadro-, Hexa,- Okto-, oder allgemein Multicopter, erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit. Die Spanne reicht dabei von kleinen Indoor-Modellen bis hin zu „Heavy-Liftern“ im Agrar-Einsatz. Luftbildaufnahmen, Aufnahmen für Wartungsarbeiten an Industrieanlagen mit Wärmebildkameras, oder professionelle Filmproduktionen sind weitere Aufgaben die mit diesen Plattformen möglich sind. Auch wenn die teilweise GPS-gestützten Modelle eine sehr einfache Bedienung erlauben, sind die Fähigkeit das Modell auch in Notsituationen sicher zu beherrschen, und das Know-How rund um die Technik, unabdingbare Voraussetzungen für einen sicheren Betrieb. Die Modellflugschule bietet hier eine umfassende Unterstützung sowohl auf praktischer Ebene in Form der Flugschulung, als auch auf theoretischer Ebene mit Informationen zur Technik und zu rechtlichen Rahmenbedingungen.

Die Schulungsangebote im Überblick:

Multicopter-Schulung (Private Nutzung)                                                                         Das Angebot richtet sich an Einsteiger und Hobby-Piloten und umfasst folgende Inhalte:                                                                                                             
Praktische Schulung

  • Fliegen mit GPS Unterstützung
  • Fliegen mit horizontaler Stabilisierung

Theorie Schulung

  • Basiswissen zur Modell- und Zubehörtechnik insb. Akku- und Ladetechnik
  • rechtliche Rahmenbedingungen im Bereich Modellflug
  • rechtliche Rahmenbedingungen im Bereich Foto- u. Filmaufnahmen

Dauer: ca. 120 Minuten                                                                                                                 Preis: 69 Euro


UAV-Schulung zum Befähigungsnachweis (Gewerbliche Nutzung)

Das Angebot richtet sich an gewerbliche Nutzer und umfasst folgende Inhalte:   
Praktische Schulung

  • Fliegen mit GPS Unterstützung
  • Fliegen mit IOC Unterstützung (Home Lock / Corse Lock)
  • Fliegen mit horizontaler Stabilisierung
  • Fliegen im manuellen Modus
  • Fliegen mit „First Person View“-Ausrüstung

Theorie Schulung

  • Basiswissen zur Modell- und Zubehörtechnik insb. Akku- und Ladetechnik
  • rechtliche Rahmenbedingungen im Bereich Unbemannte Luftfahrtsysteme
  • rechtliche Rahmenbedingungen im Bereich Foto- u. Filmaufnahmen

Nach Abschluss der Schulung erhalten Sie ein Teilnahme-Zertifikat mit Informationen zu Kursinhalten und den praktischen Flugübungen.                                                                 Dauer: ab 240 Minuten                                                                                                                  Preis: 199 Euro